Drucken

images/stories/10-18-21-08-53-04-4jpg.JPG

Ein seltener Besuch im Luftfahrtmuseum

Am Samstag den 16. Oktober, besuchte Frau Ginette Doležalová-Lonková, die Tochter des Flugzeugkonstrukteurs Zlín XII, deren Replik seit Oktober letzten Jahres bei uns fliegt, unser Luftfahrtmuseum. Organisiert wurde der Besuch von dem bekannten Luftfahrtpublizisten Martin Velek, der im Frühjahr dieses Jahres zufällig mit dieser interessanten Dame in Kontakt trat.

Frau Doležalová kam mit ihren beiden Söhnen und ihrem Enkel aus Pardubice. Sie besichtigte das Luftfahrtmuseum und nahm gerne die Einladung des Leiters des Luftfahrtmuseums Vladimír Handlík, zu einem Flug mit der Zlín XII, an. Obwohl sie bereits ihren 80. Geburtstag feierte, kletterte sie ganz geschickt auf den Vordersitz des Flugzeugs und freute sich auf den Flug. Und wie sie nach dem Flug verriet, hat es ihr auch gut gefallen.

Der Luftfahrtfotograf und Chefredakteur des AeroHobby-Magazins Petr Kolmann flog im zweiten Flugzeug des Typs Dynamic, pilotiert von Jiří Hybler, und machte wunderschöne Fotos von diesem Flug.

Bei gutem Kaffee wurde über die Luftfahrt gesprochen, aber auch über die fliegerische und Lebensgeschichte des Vaters von Frau Doležalová, Herrn Jaroslav Lonek, der in Pardubice und später in Zlín mehrere Sportflugzeuge baute. Unsere, Zlín XII, erreichte in der Serienproduktion über 200 Stück. An der Veranstaltung nahmen auch der ehemalige Test- und Flugpilot Ing. Emil Přádný teil, der an der Änderung der Profile der Replik der Zlín XII beteiligt war.

Am Ende hat uns Frau Doležalová-Lonková einen Eintrag in das Gedenkbuch geschrieben.

 


  [ Zurück ]